Entspannungstechniken

Wussten Sie, dass Sie Entspannung lernen können!
 

Entspannung ist wie das Erlernen eines Musikinstruments – man muss regelmäßig üben. Irgendwann macht es „Klick“ und Sie beherrschen das Instrument mühelos, ohne darüber nachdenken zu müssen.

Und genauso verhält es sich auch mit der Entspannung.

Es braucht Zeit und regelmäßiges Üben. Doch wenn Sie dranbleiben, werden Sie bald merken, wie sie sich genau dann einstellt, wenn Sie sie am meisten benötigen.

 

 

Also nicht gleich aufgeben!

Zahlreiche Möglichkeiten der Entspannung erwarten Sie. Schauen Sie einfach weiter und probieren Sie die unterschiedlichen Formen aus!

Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PME): Effektive Stressreduktion

Diese Entspannungstechnik wirkt effektiv gegen Stress und bietet eine einfache Methode zur schnellen Entspannung. Dabei spannen Sie Ihre Muskeln willentlich an und entspannen sie wieder, was zu einem tiefenentspannten Zustand führt.

Vorteile der PME

Sie ist besonders geeignet für Menschen, die sehr aktiv und unruhig sind. Bei der PME können sie selbst aktiv werden und dennoch totale Entspannung erreichen.

Lernen Sie PME

Möchten Sie lernen, sich innerhalb kurzer Zeit zu entspannen? Mit der PME gelingt Ihnen das mühelos. Erleben Sie die Vorteile dieser Methode und verbessern Sie Ihr Wohlbefinden durch regelmäßiges Training.

Vorteile der Progressiven Muskelentspannung (PME)

Mehr innere Ruhe und tiefgreifende Regeneration, sowohl auf der körperlichen als auch auf der geistigen Ebene. Diese positiven Wirkungen setzen in der Regel ein, wenn die PME über einen längeren Zeitraum regelmäßig geübt wird.

Historischer Hintergrund und Entwicklung

Bereits 1908 hat Edmund Jacobson herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen psychischen Spannungen und Muskelkontraktionen gibt. Wenn der Mensch lernt, seine Muskeln zu entspannen, verschwinden auch die Stress- und Angstsymptome.

Funktionsweise der PME

Die von Edmund Jacobson entwickelte Methode setzt auf der körperlichen Ebene an. Durch das bewusste Anspannen und Entspannen einzelner Muskelgruppen wird die Aufmerksamkeit auf die jeweilige Muskelgruppe gerichtet. Dabei gilt es, die Unterschiede zwischen Anspannung und Entspannung genau wahrzunehmen. Im Laufe der Zeit können bei regelmäßiger Übung frühzeitig beginnende Verspannungen erkannt und aktiv gelöst werden, sodass es beispielsweise erst gar nicht mehr zu Spannungsschmerzen im Nacken oder Rücken kommt.

Auswirkungen auf die Gehirnaktivität

Gleichzeitig wird auch die Gehirnaktivität schwächer. Wenn sich die Muskeln in einem entspannten Zustand befinden, werden entsprechende Botenstoffe ausgeschüttet, die dem Gehirn signalisieren, dass der Alarmzustand beendet werden kann. Der Mensch fühlt sich ruhiger und gelassener, was zu einem tiefen Entspannungszustand des Körpers und Geistes führt.

Ablauf einer Entspannungsstunde

Eine Entspannungsstunde in Progressiver Muskelentspannung dauert in der Regel eine Stunde, inklusive Vor- und Nachgespräch. Es hat sich bewährt, sechs Einzelstunden zu nehmen. Danach sind Sie in der Lage, die Progressive Muskelentspannung alleine zu Hause, im Alltag oder im Büro einzusetzen.

Sie können z.B. bei langem Sitzen die angespannten Schultern lockern.
Bei der Spannungskugel z.B. können Sie alle Muskelgruppen auf einmal anspannen und erfahren so schnell eine Entspannung Ihres gesamtes Körpers.
 
Buchen Sie Ihre Entspannungszeit! Eine Sitzung dauert in der Regel eine Stunde!

Autogenes Training

Für Entspannung und innere Ruhe
Fühlen Sie sich oft gestresst und suchen nach einer effektiven Methode zur Entspannung? Autogenes Training könnte die Lösung für Sie sein. Diese bewährte Entspannungstechnik hilft Ihnen, Stress abzubauen, innere Ruhe zu finden und Ihre körperliche und geistige Gesundheit zu stärken.
Autogenes Training basiert auf der Methode der Selbsthypnose. Durch regelmäßige Übungen lernen Sie, sich selbst in einen tief entspannten Zustand zu versetzen. Dabei konzentrieren Sie sich auf einfache Formeln und Vorstellungen, die Ihrem Körper signalisieren, sich zu entspannen. Mit der Zeit wird Ihr Körper immer besser darin, auf diese Signale zu reagieren, und Sie können tiefe Entspannung jederzeit und überall herbeiführen.

Die Vorteile des Autogenen Trainings sind vielfältig:

Stressreduktion: Reduziert körperliche und geistige Anspannung.

Verbesserter Schlaf: Fördert erholsamen Schlaf und hilft bei Schlafstörungen.

Mehr Gelassenheit: Erhöht die Fähigkeit, in stressigen Situationen ruhig zu bleiben.

Bessere Konzentration: Stärkt die mentale Leistungsfähigkeit und Konzentration.

Stärkung des Immunsystems: Unterstützt die körperliche Gesundheit und das Wohlbefinden.

Ob Anfänger oder Fortgeschrittener, Autogenes Training kann von jedem erlernt und praktiziert werden. In Einzelsitzungen oder Gruppenkursen vermittle ich Ihnen die Techniken und begleite Sie auf Ihrem Weg zu mehr Gelassenheit und innerer Balance.

Erleben Sie die Kraft des Autogenen Trainings und machen Sie den ersten Schritt zu einem entspannteren und ausgeglicheneren Leben.

Kontaktieren Sie mich für weitere Informationen.

 
Buchen Sie Ihre Entspannungszeit! Eine Sitzung dauert in der Regel eine Stunde!

Klangschalenmassage

 

Klangschalen werden auf oder über dem bekleideten Körper angeschlagen.

Töne und Schwingungen breiten sich im Körper aus und versetzen schließlich jede Zelle des Körpers in Schwingung. So findet eine sanfte Massage und Harmonisierung des Körpers und jeder Körperzelle statt. Es wird Raum bzw. Platz geschaffen für eine Neugestaltung und auch Neuorientierung.

Dies ist gesundheitsfördernd, denn es aktiviert und weckt die Selbstheilungskräfte des Körpers. Der Energiefluss wird angeregt. Was bedeutet, dass Blockaden im Kopf und Körper sich lösen und Stress kann abgebaut werden. Auch eine bessere Durchblutung ist möglich.

Es kommt zu einer Harmonisierung der inneren und äußere Balance. Das Gleichgewicht kann wieder hergestellt werden. Problemlösungen finden sich, neue Ziele werden entdeckt. Eine positive Beeinflussung des Selbstbewusstseins wird erreicht. Die Aura wird gereinigt und gestärkt.

Die Töne bzw. Klänge streicheln und verwöhnen Körper, Geist und Seele auf körperlicher, psychischer und feinstofflicher Ebene (Aura und Chakren). Die Lebens- und Schaffenskraft wird gestärkt. Die Kreativität wird gefördert.

Ein ganzheitliches Einwirken auf Körper, Seele und Geist ist möglich, soweit es der Behandelnde zulässt.

Zellen schwingen gesund. Aber auch kranke Zellen tragen einen Rest gesundes Schwingungspotenzial in sich. Durch regelmäßige Klangschalenmassage wird die gesunde Schwingung erinnert, angeregt und gestärkt.

Eine Klangschalenmassage

regt die Selbstheilungskräfte an
löst Blockaden
stärkt das Immunsystem
 beruhigt das Herz- und Nervensystem
 harmonisiert Blutdruck und Atem
 

Sie können wählen zwischen einer Klangschalenmassage von 30 Minuten oder 60 Minuten.

Bei 30 Minuten kommen die Klangschale auf eine Körperseite, bei 60 Minuten werden die Klangschalen auf Vorder- und Rückseite gelegt!

Access Bars®

Die Access Bars® sind 32 Energiepunkte am Kopf, die sanft gehalten werden. Durch das Berühren dieser Punkte während einer Bars®-Sitzung verlangsamen sich die Gehirnwellen und Sie können Zugang erhalten zu Verhaltensmustern, Glaubenssystemen und Blockaden. Die sanft angestoßenen Punkte erzeugen in der Regel tiefe Entspannung.

Oft wird die Sitzung von den Klienten auch als Wellness für Körper und Geist empfunden.

Teilnehmer berichten: 
 
„Ich fühle mich leicht und habe während der Sitzung gespürt, wie etwas „weggeflossen“ ist. Es hat sehr gut getan!“
 
„Nach der Sitzung habe ich mich so gut gefühlt, wie schon lange nicht mehr!“
Die Bars® können helfen, viele Aspekte des Lebens positiv zu verändern, wie zum Beispiel in den Bereichen:
 
· Ängste, Unruhezustände, Burnout, ADHS – ADS
· Stress in der Schule, im Studium oder im Job
· Unterstützung in der Regeneration und Neuorientierung
· Themen rund um den Selbstwert
· und viele mehr

Die Bedeutung einer einzigen Sitzung

Eine Sitzung kann bereits bewirken, dass Sie sich besser wahrnehmen und intensiv in sich hineinspüren können. Das eigene Gewahrsein sowie die Aufmerksamkeit und Achtsamkeit werden gefördert. Sie erkennen klarer:

Ihre echten Wünsche und Bedürfnisse!

Was für Sie persönlich stimmt!

Dinge, die Ihnen von außen aufgedrückt wurden!

Selbstreflexion und Fremdeinflüsse

Welchen Bewertungen und Wertungen bin ich ausgesetzt, und was habe ich von anderen Menschen als Wahrheit akzeptiert? Wie beeinflussen diese Überzeugungen mein Selbstbild und mein Verhalten? Fragen Sie sich:

Bin ich das, gehört das Thema zu mir?

Ist es mein eigenes oder gehört es jemand anderem?

Access Bars® ist ein wertvoller Beitrag für die ganze Familie.
Eine Sitzung dauert in der Regel 1,5 Stunden.